Sie geht über Leichen. Sogar in High Heels.


Mörderische Komödie von Lars Lienen

Erfolgreich in Beziehung, Familie, Beruf und Politik?
Und das als Frau?
Aber sicher! Fragen Sie Nina Wittgenstein: Attraktiv, intelligent, sozial engagiert und mit verblüffend viel Glück, denn wer immer Nina im Weg steht, neigt dazu, einen tödlichen Unfall zu erleiden.
Nur logisch, dass man sie daher mit dem Preis "Die erfolgreiche Frau" auszeichnet. Anlässlich dieser Preisverleihung plaudert sie ein wenig aus dem Nähkästchen; über die Herausforderung, eine komplette Familie in nur einer Stunde wach, sauber und satt aus dem Haus zu bekommen, über das alltägliche Wettrennen mit der sechzehnjährigen Tochter zum Schminkspiegel oder über den Strassenkampf zwischen Sportwagen und Rentnern mit Rollatoren.

Ein rasanter schwarzhumoriger Comedyabend für alle, die schon immer wissen wollten, wie Frauen es ganz nach oben schaffen: Indem man dem Glück an geeigneter Stelle einen Schubs gibt. Oder eben der schärfsten Konkurrentin...

Besetzung
Nina Wittgenstein: Saskia Leder


Regie: Lars Lienen