Hotel zu den zwei Welten Titel

Schauspiel von Eric-Emmanuel Schmitt

Kommen Sie ins Hotel zu den zwei Welten! Elegant, luxuriös und bester Service: Hier kann man es sich so richtig gut gehen lassen! Der einzige Haken: Nur der Geist der Gäste ist anwesend, während ihre Körper im realen Leben im Koma liegen und es sich entscheidet, ob sie leben werden oder nicht.
So geht es auch den fünf jetzigen Bewohnern. Und während sie sich verwöhnen lassen und darauf warten, an welches Ziel der Aufzug des Hotels sie wohl bringen wird, entwickeln sich zwischen den unterschiedlichsten Gästen Freundschaften, Streit und schließlich sogar Liebe.
Ein Schauspiel des berühmten französischen Autors Eric-Emmanuel Schmitt zwischen Freude, Tränen und großartig schrägem Humor.

Eric-Emmanuel Schmitt gilt neben Yasmina Reza als der erfolgreichste französische Autor. So zeichnet er neben "Hotel zu den zwei Welten" auch für die bekannten Werke "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran", "Der Besucher" und "Enigma" verantwortlich.

Es spielen: Alexandra Fetten / Ivonne Peters / Isobel Kersting / Cornelia Kasper / Alissa Schwichtenberg / Louisa Neubauer / Stefanie Mazzucca / Philipp Friedlaender

Regie: Lars Lienen